Autor: huji_459hJD

Kirschenplantage Manfred Feldmeier

  • EDEKA Köhler Göttingen Kirschenplantage Manfred Feldmeier Blüten

  • EDEKA Köhler Göttingen Kirschenplantage Manfred Feldmeier Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Kirschenplantage Manfred Feldmeier

Direkt aus der Region – wo es geht, bezieht Kaufmann Thomas Köhler ganz besonders in der Obst- und Gemüseabteilung die Produkte aus der Umgebung. So stammt ein Teil der leckeren Kirschen aus dem nahegelegenen Werratal, aus Witzenhausen-Unterrieden. Auf den Kirschbäumen von Manfred Feldmeier werden seit über 15 Jahren die rot dunkeln Perlen geerntet. Im Frühjahr kann man die Kirschblüte, am besten in der Zeit um den 20. April, die imposante weiße Vollblüte der Kirschbäume auf der Plantage und Umgebung von Witzenhausen bewundern.

„Ab Mitte, Ende Juni kann man je nach Witterung diese mit leckerem Aroma in guter Qualität ernten und anbieten“, so Obstbauer Manfred Feldmayer. „Nach Eingang der Bestellung werden die Süßkirschen frisch gepflückt und anschließend direkt angeliefert. Sozusagen frisch vom Baum in die Auslage – schneller geht es nicht!“ Und das schmeckt man jeder einzelnen Kirsche an!

EDEKA Köhler Göttingen Kirschenplantage Manfred Feldmeier Kirschen Mitarbeiter

Sommer Fleischerei

  • EDEKA Köhler Göttingen Fleischerei Sommer Theke

  • EDEKA Köhler Göttingen Fleischerei Sommer Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Fleischerei Sommer Produktion

Unsere Fleischerei wurde im Jahr 1948 in Göttingen gegründet und wird heute erfolgreich in der dritten Familiengeneration weitergeführt. Unsere leckeren Wurst- und Fleischspezialitäten bieten wir Ihnen selbstverständlich in höchster Qualität an. Besonders beliebt sind dabei unsere schlesischen Köstlichkeiten, von denen Sie sich unbedingt überzeugen sollten. Wir bieten Ihnen alle klassischen Fleisch- und Wurstsorten an. Von der lecker hausgemachten Leberwurst über saftige Steaks bis hin zum köstlichen Eintopf zur Mittagszeit finden Sie bei uns eine große und leckere Auswahl.

EDEKA Köhler Göttingen Fleischerei Sommer Wurst Produktion

Im Sommer haben wir für unseren Kunden ein vielseitiges Angebot an Grillwaren zusammengestellt. Dabei bieten wir Ihnen vor allem auch griechische Grillspezialitäten an. Aber auch wenn die Grillzeit vorbei ist haben wir tolle Angebote, die es der Hausfrau einfach machen. Überzeugen Sie sich gerne selbst und besuchen Sie unsere Fleischerei in Göttingen. Wir stehen Ihnen gerne Beratend zur Seite um z.B. für Ihren Grillabend das ideale Fleisch zu finden. Sie finden uns in der Groner-Tor-Str. 7 in Göttingen oder erreichen uns telefonisch unter 0551 – 41033.

Mehr Infos unter:

www.fleischerei-sommer-goettingen.de

Landschlachterei Fahlbusch

  • EDEKA Köhler Göttingen Landschlachterei Fahlbusch Familie

  • EDEKA Köhler Göttingen Landschlachterei Fahlbusch Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Landschlachterei Fahlbusch Mitarbeiter Wurst

Hubert Fahlbusch begann gleich nach der Schule seine Metzgerlehre. Die Meisterprüfung absolvierte er mit 21 Jahren. Bereits nach der Lehre fing Hubert Fahlbusch an, nebenbei Eichsfelder Mettwurst zu produzieren. Die Nachfrage nach der Eichsfelder Wurst stieg von Jahr zu Jahr. Hubert Fahlbusch gründete die Fleischerei Fahlbusch am 01.04.74. Die Hofvermarktung mit der Original Eichsfelder Wurst wurde immer mehr und die Kapazitäten waren voll ausgeschöpft. Es wurde eine Betriebsverlegung geplant, um Parkmöglichkeiten für die Kunden zu schaffen und um effizienter arbeiten zu können. 1982 wurde der Betrieb außerhalb des Dorfes eingeweiht.

Zu der Fleischerei wurde ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Schweinemast geführt. Der komplette, landwirtschaftliche Betrieb mit der Fleischerei befindet sich seit dem in Bodensee. Hier werden noch alle Wurstsorten nach traditionellem Rezept hergestellt, denn das Motto seit der Gründung:“Großvaters Rezepte sind die Besten!“ Durch einen Großbrand am 08.08.2005 ist das Firmengebäude abgebrannt. Nach einem Wiederaufbau erstrahlte es in den Farben grün und weiß, so wie wir sie nach außen tragen.

Michael Fahlbusch, der ebenfalls mit 21 Jahren die Fleischermeister Prüfung erfolgreich absolvierte, dazu den Betriebswirt erlang, und noch den Beruf als Landwirt erlernte, übernahm 2013 den Betrieb. Der Betrieb wurde von Michael ein wenig umstrukturiert. Die Filialen wurden geschlossen, das Auge richtete sich auf die Herstellung, man achtete noch genauer auf eine gleichmäßige und hochwertige Qualität.

Dann kam das Glück und der Nachwuchs stand an. Leider ließ sich alles nicht miteinander verbinden. Landwirtschaft, Fleischerei und der Nachwuchs, so trennte man sich schweren Herzens von der Landwirtschaft. Der Betrieb wird jetzt zusammen mit seiner Frau Anett und Tochter Leonie geleitet. Ebenfalls sind wir stolz, dass Hubert Fahlbusch so wie Frau Susanne Koch und das tolle Team mitwirken. Das Schweinefleisch wird weiterhin regional bezogen. Somit wurde mit dem Schlachthof in Gittelde ein guter Partner gefunden, der seine Schweine von den regionalen Bauern bezieht.

Mehr Infos unter:

www.eichsfelder.de

Käserei Schneider

  • EDEKA Köhler Göttingen Schneiders hausgemachter Bauernhandkäse Käseplatte

  • EDEKA Köhler Göttingen Schneiders hausgemachter Bauernhandkäse Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Schneiders hausgemachter Bauernhandkäse Käseplatte Vielfalt

Die Käserei Schneider wurde 1984 von Hermann Schneider in Bodenfelde gegründet. Hermann Schneider war bis zur Schließung 1983 als Käsemeister in der traditionsreichen Käserei Zitzke & Mascher in Bodenfelde tätig und hat durch diesen mutigen Schritt in die Selbständigkeit die lange Tradition der Bauernhandkäses in Bodenfelde aufrechterhalten.

Obwohl die Käserei mittlerweile durch Ralph Schneider geführt wird, ist auch Herr Hermann Schneider noch aktiv in der Firma tätig. Von den ersten Verkäufen im Haustürgeschäft, hat sich unser Unternehmen heute zu einem der letzten eigenständigen Produzenten von Bauernhandkäse in Deutschland entwickelt. Der Vertrieb erfolgt regional über den Lebensmitteleinzelhandel in einem Umkreis von ca. 150 Kilometern.

Unsere Kunden schätzen, neben der sehr guten Qualität unserer Produkte, vor allem unseren Service, da wir alle unsere Kunden direkt als Streckenlieferant mit unseren eigenen Kühlfahrzeugen beliefern und unsere Waren somit ohne den Umweg über ein Zwischenlager direkt in Ihr Frischeregal gelangen.

Bei unserem Bauernhandkäse handelt es sich um einen Sauermilchkäse. Dieser wird aus Sauermilchquark nach überliefertem Rezept hergestellt. Nach einer Reifezeit von 4-6 Tagen verpackt und ausgeliefert. Unser Handkäse ist in unterschiedlichen Größen von 125 g, 200 g und 300 g erhältlich. Außerdem bieten wir ihn in 200 g mit Edelschimmel an.

Reifer Käse schmeckt würzig und ist durch und durch gelblich. Kurz gereifter ist mild und im Inneren noch weiß. Er kann je nach Geschmack, in jedem Reifegrad verzehrt werden. Sauermilchkäse ist von Natur aus fettarm, eiweißreich und laktosefrei (<0,12g/100g). Er kann somit als sehr modernes Nahrungsmittel bezeichnet werden.

Ein Teil der Handkäse Produktion gelangt nie als Bauernhandkäse in die Regale unserer Kunden, sondern wird zu unserem leckeren 30% Kochkäse weiterverarbeitet. Den guten Geschmack unseres Handkäses finden Sie somit auch in unserem Kochkäse wieder.

Mehr Infos unter:

www.kostbares-suedniedersachsen.de/regionalmarke/veredler/kaeserei-schneider/

Rittergut Meinbrexen

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Erdbeerfeld

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Team

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Feld

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Stand

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Erdbeeren

  • EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen arbeiten auf dem Erdbeerfeld

Das Rittergut Meinbrexen ist ein Familienbetrieb im südlichen Weserbergland. Bekannt als Erdbeerhof stehen wir für Frische, Zuverlässigkeit und Professionalität. In der Saison werden von hier aus täglich zahl-reiche Erdbeerstände im Raum Göttingen bis Paderborn und Kassel mit frischen Erdbeeren beliefert. Das ganze Jahr über gibt es köstliche Erdbeerkonfitüren, die auf dem Hof selber hergestellt werden. Für die Freunde des herzhaften Erdbeer-geschmacks ist der Erdbeer-Curry-Ketchup und der Erdbeersenf mit Senfsaat aus der Einbecker Senfmühle im Programm.

Wir bieten landschaftlich, kulturell, historisch und kulinarisch mit unseren Veranstaltungslocations, einem Historischen Freimaurerpark, dem Erdbeeranbau und vielem mehr ein einzigartiges und breites Angebotsspektrum für unsere Kunden. Weit ab von Großstadt und Verkehrschaos gilt hier bei uns das Motto: „Der Weg ist das Ziel!“. Natur pur und herrliche Landschaften wie der Solling, der Reinhardswald, die Ottensteiner Hochebene und andere Gebiete garantieren wunderschöne Ausflüge ins Grüne. Auf den Spuren der Weserrenaissance und der Deutschen Märchenstraße mit den Gebrüdern Grimm gibt es viel zu entdecken und genießen.

EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Erdbeer Nektar
EDEKA Köhler Göttingen Rittergut Meinbrexen Erdbeer Curry Ketchup

Das Rittergut ist herrlich gelegen im lieblichen Wesertal. Ein interessantes Kulturgut aus dem Frühbarock mit spannender freimaurerischer Vergangenheit. Seit 300 Jahren im Familienbesitz, wird das Gut heute land- und forstwirtschaftlich mit den Schwerpunkten Erdbeeren und Weihnachtsbäumen betrieben. Im Herbst 2012 wurde bei einigen Parkarbeiten festgestellt, dass der historische Park zu den wenigen noch erkennbaren Freimaurerparks Deutschlands und sogar Europas gehört.

Mehr Infos unter:

www.rittergut-meinbrexen.de

Ölmühle Reifehausen

  • EDEKA Köhler Göttingen Ölmühle Reifehausen Raps

  • EDEKA Köhler Göttingen Ölmühle Reifehausen Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Ölmühle Reifehausen Feld

Der Raps für dieses Öl wird auf hofeigenen Flächen der Familie Mühlhausen konventionell angebaut und in der hofeigenen Ölmühle schonend kalt gepresst. Rapsöl vereint wie kein anderes Öl Genuss, Gesundheit und Geschmack. Das dunkelgelbe Öl hat ein ernährungsphysiologisch äußerst günstiges Fettsäuremuster mit einem hohen Anteil an Linol und Linolensäure als ungesättigte Fettsäuren.

Auf Grund seiner natürlichen Reinheit ist Rapsöl universell einsetzbar: Salatsoßen, Dips und Marinaden werden durch Rapsöl zum besonderen Genuss. Aber auch zum Backen, Braten und Dünsten ist Reiffenhäuser Rapsöl besonders geeignet. In der Ernährungsindustrie stellt Rapsöl die Basis bei der Margarineherstellung dar.

Die Reiffenhäuser Ölmühle produziert auch Leinöl wofür das Leinöl ebenfalls auf dem Betrieb angebaut wird. Leinöl wird jeden Monat frisch gepresst und nur soviel verarbeitet wie auch verkauft wird. Leinöl ist bis zu drei Monate haltbar wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird. Leinöl verändert den Geschmack aber die Inhaltsstoffe bleiben erhalten.

In kleinen Mengen wird auch Kürbiskernöl und Wahlnussöl produziert. Außerdem bietet die Ölmühle auch eine Lohnpressung von ihren Walnüssen und Kürbiskernen an. Die Ölmühle kann nach Terminabsprache auch besichtigt werden.

EDEKA Köhler Göttingen Ölmühle Reifehausen Rapsöl nativ

Melis Blütensalz

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz im Markt

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Rosensalzpfeffer

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Monardensalz

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz verschiedene Produkte

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Essbare Blüten

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Regional

  • EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Kornblumensalz

Mit ihren geschmacklichen Besonderheiten und gesunden Inhaltsstoffen erobern essbare Blüten und Blütensalze aus einheimischen Blütenpflanzen die frische Genießerküche. Immer mehr Menschen haben heute beim Kochen Freude am Gaumenkitzel und werten mit Begeisterung die Alltagsküche durch innovative Rezepte und bislang nicht gekannte Geschmacksvariationen auf.

Soumela Alrutz stammt aus Griechenland. Dort erlebte sie von klein auf die speziellen Genüsse von Gewürzsalzen kennen. „Diese Ideen habe ich dann aus meiner griechischen Heimat zur Bereicherung der mitteleuropäischen Küche mitgebracht“, sagt sie. Kurzerhand verband sie ihre Leidenschaft für das Gärtnern mit der Passion für das Kochen und stellte die ersten Blütensalze zuhause in Göttingen her. Und noch heute sind alle Herstellungsprozesse Handarbeit. Die kreative Köchin beschreibt: „Die Blüten, die ich seit 25 Jahren ohne jeglichen Einsatz von Kunstdünger oder Pflanzenschutzmittel im heimischen Garten pflege, werden handverlesen und auf aromaschonende Art getrocknet. So entsteht ein handwerklich einzigartiges Produkt. Dann werden sie entweder in getrockneter Form in die Gläser abgefüllt oder mit dem Salz der nahegelegenen Luisenhaller Saline vermengt. Im Glas gehen ihre Farbe und ihre Aromen auf das Salz über und erzeugen ungeahnte Augen- und Gaumenfreuden.“

EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz Meli
EDEKA Köhler Göttingen Melis Blütensalz verschiedene Sorten

Für die Zubereitung ihrer Kreationen eignen sich nicht nur die bekanntere essbare Blüte der Zucchini, sondern auch Cosmea, Rose, Kapuzinerkresse, Ringelblume, Kornblume, Hornveilchen, Lavendel, Malve und Nelke. Durch die Blüten ergeben sich ganz eigene Aromen vielfältige optische Reize und kulinarische Erlebnisse. Gerade in würzigen Speisen liefern die süßlichen Noten der Blüten einen ansprechenden Kontrapunkt.

Sie Lernen auch Sie, durch kreatives Kochen und Zubereiten alle Sinne anzusprechen. Entfachen Sie ein optisches Feuerwerk mit einer essbaren Tisch-Dekoration! Oder verwenden zum Beispiel einmal farbige Blütensalze. „Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem kompletten sinnlichen Erlebnis.“

Mehr Infos unter:

www.melis-bluetensalz.de

Göttinger 7 Spirituosen Manufaktur

  • EDEKA Köhler Göttingen Göttinger Sieben Kugel

  • EDEKA Köhler Göttingen Göttinger Sieben Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Göttinger Sieben auf der Mauer

  • EDEKA Köhler Göttingen Göttinger Sieben im Efeu

Der Göttinger Sieben Gin entstand aus der Gin-Leidenschaft der beiden Göttinger Studenten Johanna und Torben, die sich im universitären Umfeld der Stadt am Platz der Göttinger Sieben kennenlernten und daraus den Namen ihres Gins ableiteten.

Nachdem die beiden eine Sammlung verschiedenster Gins zusammengestellt hatten, wagten sie sich an die Herstellung eines eigenen. Nach vielen Versuchen entstand so der Göttinger Sieben Gin, der seit Anfang 2019 vertrieben wird und durch seinen milden und würzigen Geschmack überzeugt.

EDEKA Köhler Göttingen Göttinger Sieben Gin Tonic
EDEKA Köhler Göttingen Göttinger Sieben Gin

  • Regionalität: Alle verwendeten Materialien werden in Göttingen eingekauft. Die Produktion findet innerhalb des Landkreises im Flecken Adelebsen statt. Der Göttinger Sieben Gin wird nur in Göttingen, nirgendwo anders und auch nicht über das Internet, verkauft.
  • Handarbeit: Der Göttinger Sieben Gin entsteht über die sogenannte Mazeration, was bedeutet, dass Rohalkohol mit der entsprechenden Gewürzmischung versetzt und später abgefiltert wird. Alle Arbeitsschritte werden ohne die Zuhilfenahme von Maschinen ausgeführt. Jede einzelne Flasche ist durch die Hände der Mitarbeiter der G7 Spirituosen Manufaktur gegangen.
  • Schlichtheit: Göttinger Sieben Gin will allein durch seinen Geschmack und nicht durch eine aufwendige Verpackung, die letztendlich der Kunde bezahlt, überzeugen. Aus diesem Grund vertreiben wir ihn in einer formschönen Apothekerflasche mit schlichtem Etikett.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Genuss des jüngsten Gins Göttingens!

einbecker mostwerk

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Team

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Produktion

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Produktion Äpfel

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Maschine

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Maschine Produktion

  • EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Äpfel waschen

Nach mehrjähriger Erfahrung mit einer kleinen Saftanlage und den vertrauensvollen Begegnungen mit Kunden und Verbrauchern erkannten die Gründer des Einbecker Mostwerks die Wiederentdeckung nach selbstbestimmten Eigenqualitäten. Siegfried, Stefan und Paul-Ferdinand Kappey (drei Generationen) bringen zudem Erfahrungen aus der Gründung und der Herstellung einer regionalen Senfqualität mit. Sie alle verbindet der Anspruch an regionale Qualität.

Das Mostwerk arbeitet in Kooperation mit dem Obsthof Wedemeier im Einbecker Ortsteil Iber zusammen. In der Saison September / Oktober wird dort für Kunden Obst gesaftet. Hier bekommen Kunden ihren Saft aus ihrem eigenem Obst aus dem Garten oder Streuobst.

Streuobst und Äpfel aus dem eigenen Garten sind im Gegensatz zu den hochgezüchteten Handelssorten ideal zur Vermostung. Das Bag-In-Box-System – bestehend aus Umkarton, innenliegendem Folienbeutel (LDPE) und Patentzapfhahn – gewährleistet eine gleichbleibend hohe Qualität, bei einer Lagerfähigkeit von mindestens 12 Monaten. Geschmack und Aroma bleiben auch nach Anbruch bei Zimmertemperatur und sachgemäßer Handhabung bis zu drei Monate erhalten. Der lebensmittelechte Folienbeutel (LDPE) wird über den gelben Sack entsorgt und ist recyclebar.

EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Apfelbaum
EDEKA Köhler Göttingen einbecker mostwerk Apfelbaum auf Feld

Daneben erntet das Einbecker Mostwerk Obst von heimischen Streuobstwiesen aus den unterschiedlichsten Gemarkungen unserer Region. Diese Früchte werden ebenso sorgsam sortiert, gewaschen, gesaftet und in 3 oder 5 Liter-Bags abgefüllt. Die Etikettierung umfasst auch die Angabe der Sorten und der regionalen Herkunft. Mehr Transparenz und Herkunftsnachweis geht nicht. Das sind die Grundlagen für eine echte regionale Saftqualität, der sich mit seinem unvergleichlichem Geschmack auszeichnet.

Apfelsaft pur, Apfel-Birnensaft, Apfel-Möhrensaft, finden Sie bei uns im Edeka Markt Köhler am Regionalregal „Kostbares Südniedersachsen“. Erntebedingt sind nur begrenzte Mengen verfügbar.

Mehr Infos unter:

www.einbecker-mostwerk.de/

Regionale Erzeugerverband Südniedersachsen e.V

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Senfmühle

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Logo

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Melis Blütensalz

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Hühnerhof Wolper

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Rittergut Meinbrexen

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Melis Blütensalz

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Weserbergland Spirituosen

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Riedels Ketchup

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Riedels Ketchup

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Ölmühle Solling

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Ölmühle Solling Team

  • EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen Mühlenfeld

Mehr Transparenz für den Konsumenten schaffen, um das Vertrauen in die gute Sache der regionalen Produkte wieder zu stärken – ein wichtiges Ziel, welches der Regionale Erzeugerverband Südniedersachsen e.V. intensiv verfolgt.

Ein Großteil der Bevölkerung hat sich mit den Argumenten, die für eine regionale Ernährung sprechen, schon beschäftigt. Gesunde, klimaneutrale Lebensmittel und artgerechter Tierhaltung – das würde uns theoretisch gut schmecken, denn das Gewissen isst heutzutage doch auch schon mit.

Beim Einkaufen erweist es sich dann aber häufig als schwierig und aufwendig, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das sich die Kennzeichnung „Aus der Region“ verkaufsfördernd auswirkt, hat sich schließlich rumgesprochen. Viele Endverbraucher sind verunsichert, ob der Einkauf von regionalen Produkten wirklich hält was sie sich davon versprechen. Wie viel „Region“ steckt denn wirklich drin?

Genau bei der Klärung dieser Fragestellung möchte der Regionale Erzeugerverband Südniedersachsen e.V. den Endverbraucher mit seinen Markenprodukten „Kostbares Südniedersachsen“, begleiten. Unter diesem Namen bieten heimische Erzeuger und Verarbeiter ihre Produkte an. Der Verband setzt dabei vor allem auf Ehrlichkeit und Transparenz, damit für den Verbraucher die Herkunft der Produkte wirklich nachvollziehbar ist. Und natürlich sollen diese heimischen Produkte auch einfach zugänglich sein, um Produzenten und Verbraucher ehrlich regional zusammen zu bringen – wie im Regionalregal von EDEKA Köhler geschehen.

EDEKA Köhler Göttingen Kostbares Niedersachsen

Egal ob herzhaftes Fleisch, knackiges Obst und Gemüse, traditionell hergestellte Konfitüren, Senf mit vollem Aroma, köstliches Bier, Säfte von Streuobstwiesen oder geschmacksintensive Eier von freilaufenden Hühnern –Verbraucher können hier alles finden, denn es wird eine reiche Produktpalette der Marke „Kostbares Südniedersachsen“ angeboten.

Jeder Produzent, der berechtigt ist, sein Produkt mit der Marke „Kostbares Südniedersachsen“ zu kennzeichnen, wurde vorher von einem unabhängigen Qualitätsausschuss darauf geprüft, • dass sich der Standort des Unternehmens in der Region befindet, • dass die Zutaten qualitativ hochwertig sind und -soweit möglich – aus der Region stammen • und natürlich auch in der Region verarbeitet werden.

Mit der Auszeichnung als „Glaubwürdiger Produzent“ ist die Nutzung der Marke für eine Laufzeit von zwei Jahren verbunden. Erfüllt der Produzent nach Ablauf dieser Zeit weiterhin die Qualitätsanforderungen der Regionalmarke, wird die Anerkennung um zwei weitere Jahre verlängert.

Der Regionale Erzeugerverband Südniedersachsen e.V. wurde am 01. März 2016 mit 16 Mitgliedern gegründet. Mit inzwischen 186 Mitgliedern ist der Verband seitdem erheblich und recht schnell gewachsen und konnte im März 2020 die 100er-Marke der anerkannten Produzenten überschreiten.

Das Wissen um die Herkunft, Herstellung und die Qualität der Produkte sind für viele Verbraucher mittlerweile zu wichtigen Kaufkriterien geworden. Die Regionalmarke verbindet Genuss mit bewusstem Konsum und dem Gedanken der Stärkung unserer Region.

Mehr Infos unter:

www.kostbares-suedniedersachsen.de/informationen/home/

KONTAKT

Tel.: 05 51 / 50 96 94 42
Fax: 05 51 / 50 96 94 43
E-Mail: info(at)edeka-koehler.com

EDEKA KÖHLER

Salinenweg 1
37081 Göttingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Samstag
von 7  bis 20 Uhr

IMPRESSUM          |         DATENSCHUTZERKLÄRUNG         |        KONTAKT

Copyright © 2020 - EDEKA Köhler